Netzwerktagung Kitamusik im Dortmunder Vokalzentrum

Eigentlich gibt es das Vokalzentrum NRW noch gar nicht. Die Umbauarbeiten im Dortmunder Reinoldihaus haben sich verzögert und die offizielle Eröffnung wird nun vermutlich im Januar oder Februar stattfinden. Die Landesmusikakademie NRW hinderte das nicht daran, am 9. Oktober ihre diesjährige Tagung des Netzwerks Kitamusik NRW (bisher: Netzwerk „Musik im Kita-Alltag“) im großen Saal durchführen und damit schon ein wenig den merkantilen Geist grauer Herren aus dem Gebäude zu vertreiben, das lange Zeit der Sitz der Dortmunder Handwerkskammer war; Christoph Studer beförderte dies mit einem eigens für den Tag gemachten kleinen Lied und einem Tanzlied aus Ostafrika (Jambo Bwana) zum Mitsingen und -tanzen. Und wie hervorragend gelegen das Reinoldihaus für kommende Veranstaltungen und Fortbildungen ist – im Zentrum NRWs und in 8 Minuten fußläufig vom Bahnhof zu erreichen –, zeigte die gute Resonanz auf die Einladung zur Tagung.

Den ganzen Artikel, unter anderem mit Aussagen zum Fach Musik an Berufskollegs, finden sie hier…